Menu

Als Privacyofficers ist es uns ein besonderes Anliegen, den Austausch und eine persönliche Vernetzung auch über die Ländergrenzen hinweg zu fördern. Aus diesem Grund haben wir in den letzten Monaten und Jahren Kooperationen und Partnerschaften mit anderen Datenschutzvereinen in Europa geschlossen und möchten Euch nun die einzelnen Partnervereine und Kooperationen auf EU-Ebene in einer eigenen Blog-Serie vorstellen.

Wir starten heute mit dem Datenschutzverein in Liechtenstein – Dsv.li, welcher am 3. April 2019 gegründet wurde. Die Idee zur Gründung des Vereins entstand, weil der Datenschutz – seit der Einführung der DSGVO – auch in Liechtenstein stark an Bedeutung zugenommen hat.

Unsere Liechtensteiner Kollegen mit Philipp Mittelberger als ihrem Präsidenten an der Spitze, möchten durch ihren Verein vor allem ein aktives Netzwerk schaffen, damit Klarheit beim Umgang mit der DSGVO entsteht.

Der Datenschutzverein in Liechtenstein hat nicht nur für Datenschutzbeauftragte offene Türen, vielmehr können auch Unternehmen oder Personen dem Verein beitreten, die sich grundsätzlich mit Datenschutz beschäftigen. Möglich ist eine Unternehmens- oder eine persönliche Mitgliedschaft. Per 1.1.2021 hatte der Verein 53 Mitglieder (Liechtenstein hat gut 38’000 Einwohner).

Der Verein ist ebenso offen für Mitglieder aus anderen Ländern und verfügt daher auch über Mitglieder aus Österreich und der Schweiz. Umgekehrt nehmen auch immer wieder Vereinsmitglieder von dsv.li an den Privacyofficers-Regionalgruppentreffen in der Region West teil und fördern dadurch auch den internationalen Austausch zum Thema Datenschutz. Bei Veranstaltungen von unseren Liechtensteiner Kollegen sind auch immer wieder (Vorstand-)Mitglieder von den Privacyofficers aktiv vertreten, wie im vergangenen Dezember z.B. Michael Mrak als Referent beim Fortbildungsseminar in Liechtenstein – Datenschutz in der Praxis.

Schaffung eines aktiven Netzwerks

Die Schaffung eines aktiven Netzwerkes bezieht sich auch auf ausländische Vereine und Verbände, da die DSGVO den Datenschutz in Europa harmonisiert. So arbeitet dsv.li mit den Privacyofficers in Österreich, dem Bundesverband der Datenschutzbeauftragten e.V in Deutschland und der Data Privacy Community in der Schweiz zusammen. Ebenso ist der Verein Mitglied des Europäischen Dachverbandes der Datenschutzbeauftragten. Mit all den genannten Vereinen stehen auch wir als Privacyofficers in engem Kontakt und werden diese daher in den nächsten Wochen ebenfalls vorstellen.

Im Sinne der Statuten organisiert der Verein bisher vorwiegend Veranstaltungen. Die wichtigste Veranstaltung ist das “Fortbildungsseminar zur DSGVO”, das in Zusammenarbeit mit den genannten Vereinen und dem deutschen Verband nun jeweils am 1. Dezember stattfindet.

Alle weiteren Informationen zu unseren Liechtensteiner Kollegen findet ihr auf www.dsv.li.